Zivildienst

Soziale Kompetenz für´s Leben

Für viele junge Menschen ist der Zivildienst bei Miravita die erste Erfahrung im Umgang mit körperlich und geistig beeinträchtigten Menschen. Nicht selten wird daraus eine Leidenschaft, die in einer Ausbildung im Sozial- oder Behindertenbereich endet. Was die Zivildiener immer mit hinausnehmen ins Leben ist soziale Kompetenz und Freude im Umgang und in der Arbeit mit Menschen.

Miravita bietet sechs Zivildienern am Standort Waldzell unterschiedliche Einsatzgebiete und Aufgabenbereiche. Einsatzstandorte sind die beiden Werkstätten (Fähigkeitsorientierte Aktivität), die Integrative Beschäftigung und das Wohnhaus in Waldzell.

Bei Miravita gibt es folgende Einsatzmöglichkeiten:

  • Arbeiten im Wohnhaus
  • Mithilfe in verschiedenen Gruppen im Werkstättenbereich
  • Unterstützung in der Integrativen Beschäftigung

Zivildiener im Einsatz

Auf der Suche nach einer passenden Zivildienststelle? Bewirb dich bei Miravita in Waldzell. Dich erwartet eine abwechslungsreiche und sinnvolle Zeit als Zivi. Sowohl ein gutes Arbeitsklima unter den Kollegen als auch eine entspannte Atmosphäre mit den Kunden, erlebst du beim gemeinsamen Basteln, Spielen oder Turnen. Das Arbeiten mit beeinträchtigten Menschen ist eine bereichernde und interessante Lebenserfahrung, die du nicht bereuen wirst. Der Tätigkeitsbereich umfasst Holzarbeiten, Unterstützung der Kunden bei ihren täglichen Aufgaben (Küchendienst, Mülldienst, rechnen, basteln, weben, zeichnen), Besorgungs- und Entsorgungsfahrten (ASZ Fahren, Essen holen, Einkaufen, Wäsche holen…) und Beaufsichtigung der Kunden.

Sebastian Erlinger , Michael Muckenhammer (Zivildiener in der FA Nußbaum)