Sport & Freizeit

Es lebe der Sport!

Sportliche Aktivitäten stehen bei unseren Kund*innen hoch im Kurs. Unter der Anleitung unseres diplomierten Mentalcoaches für Menschen mit Beeinträchtigungen und Übungsleiters Markus Forstner können wir unseren sportbegeisterten Kund*innen individuelle Begleitung und Förderung anbieten. Aber nicht nur sportliche Erfolge zählen. Ziel ist vielmehr, unsere Kund*innen für Sport und Bewegung zu begeistern und dabei ein Gemeinschafts- und Teamgefühl spürbar zu machen und zu stärken. Spaß und Freude an der Bewegung sollen im Vordergrund stehen und für jeden unserer interessierten Kund*innen soll das passende Angebot dabei sein!

Die sportlichen Highlights der letzten Jahre waren das Miravita Fußballturnier, das Darts-Turnier sowie die Hallenolympiade, bei der mit hoher Motivation und großem Einsatz verschiedene Stationen wie Dosenschießen, Eierlauf, Bankspringen, Ringwerfen und Seilslalom bewältigt werden mussten.

Es geht ums Tun und nicht ums Siegen!

Besondere Freude bereitet uns die Zusammenarbeit mit der Neuen Mittelschule Waldzell, die im Mai 2018 einen Spendenlauf  und im Juni 2019 einen Orientierungslauf für und mit unseren sportbegeisterten Athlet*innen organisierte. Mit viel Begeisterung und der Unterstützung der Schüler*innen bewältigten unsere beeinträchtigten Sportler*innen insgesamt 22 Kilometer! Bei der Siegerehrung wurde festgestellt, dass jeder der mitgelaufen ist, ein Sieger war!

Aber auch im Alltag kommt der Sport nicht zu kurz und ein breitgefächertes Angebot wird zur Verfügung gestellt: Radfahren, Nordic Walking, Tennis, Laufen, Boccia, Darts und Stockschießen finden bei unseren Kund*innen großen Anklang.

Besonders stolz sind Eva, Manuela und Joana, dass sie im Jänner 2020 an den Special Olympics in Kärnten teilnehmen durften. Beim Stockschießen gaben sie ihr Bestes und holten sich eine Medaille! Auch Christian konnte sich im Alpinski-Bewerb über eine Medaille freuen!